Russland Nördliches Ostpreussen (Stand: April 1998)


Birkenfeld (Krasnowka): Zweifellos der Höhepunkt einer jeden "Abstellplatz-Tour": Immerhin zwei Dutzend Maschinen der Reihe TE waren hier auch 1998 noch vorhanden. Neben 21 Regelspur-52 befinden sich darunter auch noch drei breitspurige Exemplare, deren Zustand sich in Folge der nicht mehr stattfindenden Wartung von Jahr zu Jahr aber rapide verschlechtert...

Birkenfeld   TE-2096
Die Loks sind auf einem fussballfeldgroßen Platz verteilt...   Henschel-Lok TE-2096.
Tenderanschriften   Allied Forces
Tenderanschriften der 52.2698: Die Lok verbleib 1945 im Westen (US-Zone), kam im September 1945 als "Leihlok" zur DR(Ost) und wurde dort 1947 beim Bw Leipzig-West beschlagnahmt und in die UdSSR verbracht.

Gumbinnen (Gusew), Insterburg (Tschernjachowsk): Die einst vorhandenen TE wurden im Spätsommer 1997 in Insterburg verschrottet. Da hier somit keine Lok mehr vorhanden ist, dürfte als nächstes der "Arbeitsvorrat" in Gerdauen und Birkenfeld an der Reihe sein. Die Loks aus Heiligenbeil / Pr.Eylau wurden hingegen in Königsberg-Rosenau zerlegt...

TE-1118 + TE-5221   L-4060
TE-1118 und TE-5221 sonnen sich im Abendlicht neben dem im Oktober 1944 zerschossenen Lokschuppen von Gumbinnen...   ...sie und auch die Insterburger L-4060 gingen inzwischen den Weg des alten Eisens...