Polen (Stand: Dezember  2003)


Neisse (Nysa) Mit der Beheimatung der ersten Maschinen der Baureihe 52 in den 40er Jahren begann die fast fünfzigjährige Geschichte der "Wannen" im Bw Neisse. Zu den Zugförderungsaufgaben gehörten von Anfang an Leistungen auf den Hauptstrecken Heydebreck (Kedzierzyn) - Kamenz(Schles) (Kamieniec Zabk.), Oppeln (Opole) - Neisse und auf der Nebenbahn nach Brieg (Brzeg). Später kam noch die Strecke Deutsch Wette (Nowy Swietow) - Ziegenhals (Glucholazy) (- Jägerndorf (Krnov)) hinzu, die ab Ende der 80er Jahre in den Wintermonaten schließlich zur letzten Einsatzstrecke für die Dampfloks wurde. Im Februar 1991 endeten auch diese letzten Saisonleistungen, die nur der fehlenden Dampfheizung bei den bis dahin vorhandenen Diesellokbaureihen geschuldet waren. Mit der Umstationierung der letzten mit Fristen versehenen Loks (Ty2-821 und Ty2-1169) nach Königszelt endete im Oktober 1993 die Dampfepoche beim Bw Neisse endgültig. Die zahlreichen bis dahin noch im Bw abgestellten Schrottlokomotiven wanderten sukzessive auf den nahe gelegenen Schrottplatz in Falkenau(Schles) (Chroscina), an der Bahnlinie Neisse - Grottkau, wo man kurzen Prozess mit ihnen machte.

Bei meinem Besuch im Oktober 1990 herrschte bereits triste Endzeitstimmung in Neisse. Zwar standen nach wie vor mehrere Ty2 unter Dampf, jedoch beschränkten sich die Einsätze auf Heizdienste und schwer kalkulierbare Dispo-Leistungen. Die für den Winter typischen Einsätze im Personenzugdienst hatten in dieser Saison noch nicht begonnen, so dass es bei einem kurzen abendlichen Abstecher ins Bw blieb.

 
Der nördliche Teil des Bw's war auch 1990 noch ausschließlich den Dampfloks vorbehalten: Ty2-1392 und Ty2-1169 im abendlichen Bw Neisse.   Heizlok des Tages war Ty2-821, die für die notwendige Wärme im beiderseits der Hauptbahn liegenden Bw sorgte.
 
1990 hatte Neisse gar noch eigene Denkmalloks zu bieten, die am Bahnsteig abgestellt standen: Ok22-32 ...   ... und Okl2-6 (letzte DRG-64er in Polen!) - die wenig später ins neue Eisenbahnmuseum nach Königszelt wanderten.
 
Ty2-1169 auf ihrer letzten Stammstrecke. Hier steht sie auf der Kleinbahnseite des Bahnhofs Deutsch Wette zur Fahrt nach Ziegenhals bereit.   Ty2-1169 wartet im herrlichen alten Hauptbahnhof von Ziegenhals auf den CSD-Triebwagen aus dem böhmischen Jägerndorf.