Burma (Myanmar) (Stand: Februar 2002)


Mottama: Die berühmt-berüchtigten Züge 85 und 86 sind ohne jeden Zweifel die attraktivsten Dampfleistungen Burmas. Befahren wird die Strecke Bago - Mottama, welche auf ihren 200 km Länge durch eine wunderschöne, abwechslungsreiche Landschaft führt. Höhepunkte sind dabei neben der leider verbotenen, mehrere hundert Meter langen Flussbrücke über den Sittang sehr hübsche Bahnhöfe und einige Pagoden an der Strecke.

Zwei Dinge sind es jedoch, die dem Fotografen das Leben schwer machen. Erstens ist die Dampfbespannung der Züge starken Schwankungen unterworfen - mal nur Zug 85, mal nur Zug 86, zeitweise auch gar keiner, dann wieder beide. Zweitens die leidige Sache mit der Pünktlichkeit. Verspätungen von 4-5 Stunden sind bei einer planmäßigen Fahrzeit von rund 10 Stunden an der Tagesordnung, pünktliche Züge gibt es garantiert nie. Die Top-Motive der Strecke liegen dabei so ungünstig, dass meistens entweder noch kein Licht, falsches Licht oder die Sonne schon wieder weg ist, da der Zug immer genau eine viertel Stunde zuviel Verspätung hat. Wenn sie denn mit Dampf verkehren, dann werden die oft recht langen Züge meistens mit Mikados der Reihe YD aus den Lokbahnhöfen Mokpalin oder Mottama des Bw Bago bespannt; Einsätze der Reihe YC sind wesentlich seltener.

 
Mit Volldampf in den Morgen: YD-962 donnert noch halbwegs gut im Plan über eine kleine Brücke in Kjikela.   Nach einem etwas längeren Halt in Waw liegt man nun schon knapp eine Stunde hinter dem Plan...
 
Unweit der großen Flussbrücke über den Sittang führt die Strecke vor dem Bahnhof Theinzayat mitten durch einen belebten Markt...   Einfahrt in einen der vielen idyllischen Bahnhöfe mit uraltem Baumbewuchs: YD-962 am Bahnsteig in Donwun.
 
Bei der Ausfahrt aus Donwun geht schon die Sonne unter, obwohl erst zwei Drittel der Strecke geschafft sind und die planmäßige Ankunft am Endpunkt bereits vor zwei Stunden war...   Auch im näheren Umfeld der Strecke gibt es viel Interessantes zu entdecken: Die Reismühle gleich am Bahnhof Hninpale wird von einer einzylindrigen englischen Dampfmaschine angetrieben...
 
YD-962 erreicht mit Zug 86 den Bahnhof Kyaikto.   Im Abendlicht kurz vor Mokpalin.
Kurz nach dem Aufreissen des Morgennebels verlässt hier YD-962 mit Zug 86 auf dem Weg nach Bago einen kleinen Haltepunkt vor Thaton.